Aktuelles

Harri Schemm:

PEACE ON EARTH

ATM IM DSCHUNGEL, 30 x 40 cm, Aquarell, 2017

Der Meister liest aus seinen Werken.

Vernissage: 07. Mai 2017, 11.00 Uhr
Musik: Grass Station - hand made accustic music
Buffet: „Essen und Treffen“
Ausstellungsdauer: 07.05.2017 - 09.07.2017

Wie schon Martin Kippenberger sagt Harri Schemm auch: „KRIEG BÖSE“. Er veranschaulicht das mit seinen Idyllen von Frieden und mit Bilder von Sehnsuchtsorten, die unsere Herzen erheben. Zurückkehrend aus dem Dschungel zeigen seine Bilder die Bedrohung dieses friedvollen Lebens. Weitere Ein- und Ansichten wird der Künstler in einer Lesung seiner Werke beschreiben. Der Nürnberger Maler und Performance Künstler Harri Schemm wird auch gerne als Fernreise - Maler bezeichnet. Arbeitsaufenthalte hatte er in Brasilien, Peru, Mexiko, Island, U.S.A., Thailand, Indien und europäischen Traumorten, von denen der Nürnberger Kulturpreisträger seine Vor-Ort gemalten Ölbilder und Aquarelle mitbringt.

Die Ausstellung wird unterstützt von:
MIP Immobilen GmbH & Co. KG, Nürnberg
Optik Schmidt am Hauptmarkt in Nürnberg
Dauphin HumanDesign® Group GmbH & Co. KG. Offenhausen

peace on earth

peace on earth

peace on earth

peace on earth

peace on earth

peace on earth

peace on earth

peace on earth



Elżbieta Kuraj i Janusz Karbowniczek:

„Harmonia/Dysonans”

Sonntag, den 23.07.2017 um 11:00 Uhr

Musik: Acoustic Acrobats, Kraków

Eröffnung der Ausstellung durch Leszek Szuster, Direktor der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz und Richard Bartsch, Bezirkstagspräsident

 

 Diese Ausstellung wird unterstützt durch

In Zusammenarbeit mit der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz

 

 

Galerie Destillarta
Barbara und Martin K. Kreß
Buchschwabacher Mühle
Mühlbachweg 12
D-90574 Buchschwabach
+49 - 9127 - 57314
+49 - 160 - 980 88 974
mail@destillarta.de

Öffnungszeiten der Galerie:

Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr